Das Ändern von Überzeugungen


Auf dieser Seite befinden sich Ausschnitte aus Wanda Pratnickas Buch 
"Im Kreis des Lebens, Buch 2" 

Kannst du dich erinnern, wie ich die menschliche Seele mit einem Diamant höchster Reinheit verglichen habe? In jedem Menschen kann man so ein kostbares Kleinod finden. Stelle dir vor, daß du so ein Diamant bist. Er hat tausende Facetten, aber viele von ihnen sind mit Staub, Schmutz oder Schlamm überzogen. Woher kommen die Verunreinigungen? Sie bestehen aus deinen Überzeugungen und deinem entstellten Bild über dich selbst, das in dieser oder auch in früheren Inkarnationen entstanden ist. Die Aufgabe des physischen Menschen und der Seele ist die Reinigung jeder Facette davon, damit ihre vollkommene Oberfläche das Licht durchlassen kann, das in deinem Innern vorhanden ist.
Manche Menschen arbeiten mit Ausdauer an sich und haben sehr viele verunreinigte Facetten gereinigt. Es geht ihnen gut und sie leuchten hell. Andere haben es auch versucht, aber es gelang ihnen nur einige wenige zu reinigen. Möglicherweise haben sie es unterwegs aufgegeben oder sie wurden von Zweifeln erfaßt. Unentwegt stolpern sie über verschiedene Situationen, weil sie kaum leuchten und es ist schwer sich durch das Leben nur vorwärtszutasten. Andere wiederum leuchten gar nicht, weil sie sich nie an den Prozeß der Änderung ihrer Überzeugungen herangemacht haben. In ihrem Leben geht alles schief und sie fallen unter seiner Last. Die Dicke der Schmutzschicht und aus wie vielen Inkarnationen sie stammt hat keine Bedeutung. Jeder Mensch, auch der sich auf die entsetzlichste Weise benehmende, besitzt in seinem Herzen den kostbaren, makellosen Diamanten. Wenn ein Mensch, den man jetzt für einen Bösewicht hält, sich zusammenreißt und beginnt, sein Inneres zu reinigen, dann wird sein Diamant erneut mit dem gleichen reinen weißen Licht erstrahlen, wie ganz zu Anfang. Und seine böse Taten? Die sind nur Erfahrungen, sind das Erforschen, wie es ist, keine Liebe zu sein.
Alle Seelen sind mächtig, stark und viel komplexer als sich das die Mehrheit der Menschen vorstellt. Die Grundfunktion der Seele ist das Kultivieren der Wahrheit über sich selbst, also das Sich-Erinnern, Wer Man Im Wesen Ist, und nicht das Stecken in sich selbst eingebildeten Vorstellungen, in falschen Überzeugungen von sich selbst. Damit die Seele diese Wahrheit herauslesen kann, muß sie den Willen haben, sich zu reinigen,. Wie du weißt, lieber Leser, funktioniert alles im Universum auf der Basis von Schwingungen. Wenn wir uns von falschen Überzeugungen reinigen, erhöhen sich ständig die Schwingungsfrequenzen und wir beginnen immer heller zu leuchten. Jede Seele sollte also in ihr Dasein ein Programm des Heraufsteigens auf das Niveau der Schwingung der Wahrheit mit dem Ziel einbauen, sich daran zu erinnern, WER SIE im WESEN IST. Die Wahrheit ist, daß du schon vollkommen bist, so eben, wie du jetzt bist und nicht, daß du irgendwann vollkommen werden wirst, wenn du dafür entsprechende Bedingungen erfüllst. Du rufst das an dich heran, was du glaubst, und das, was du glaubst, projizierst du nach Außen. Mit deinem Glauben an Gott, die Wahrheit, das Licht, die Engel ziehst du das Bewußtsein der Existenz in Gott (weil du in Gott lebst), die Wahrheit, das Licht, die Engel an.
Wenn du dich erneut erinnerst, WER DU im WESEN BIST, hast du Anteil an dem universellem Energiedurchfluß, wo das Licht, der Schutz und das Heilen von sich aus an dich herankommen und durch dich fließen. Dagegen ein Durcheinander, verwirrtes Wissen, die Vernachlässigungen hinsichtlich des eigenen Lebens und der Richtung, in die du schreitest, bringen Trauer herein und die läßt mit der Zeit Leiden entstehen. Durch unüberlegtes oder verworrenes Wissen wird die Seele von der Wahrheit über ihre Existenz getrennt und leidet immer mehr. Und wenn nur eine Seele leidet, leiden wir alle, denn wir sind eine Ganzheit. 



Do You Need Help?
Call to free yourself from ghosts, emotional/mental disturbances, illness.