Mehr Info » Hölle existiert nicht
Resources

Hölle existiert nicht


Untenstehend bringen wir den Ausschnitt eines Beitrags von Robert Fulford vom 21.12.1999, der in der Zeitung „The National Post“ abgedruckt wurde und sich auf eine Reihe von Ansprachen des Papstes Johannes Paul II. vom Dezember 1999 bezieht: 


Pope says: Hell is not God's punishment 


(...) A week after the talk about heaven, he had more striking news. Hell, he said, is not a punishment imposed by God, despite what everyone has always said. No, it's just an unwise choice that humans make. The images of hell in scripture, he suggested, are taken too literally. Actually, hell is the condition of those who separate themselves from God, "the pain, frustration and emptiness of life without God." Artists trying to follow scripture have depicted hell as a world of fire controlled by devils with pitchforks. The Pope thinks those are metaphors, every one of them. (...) 

Übersetzung: 

Der Papst erklärt: Die Hölle ist keine von Gott auferlegte Strafe

(...) Eine Woche nach seinem Vortrag über den Himmel verkündete der Papst noch mehr verblüffende Neuigkeiten. Die Hölle, sagte er, ist keine von Gott auferlegte Strafe, ungeachtet dessen, was alle immer behauptet haben. Nichts dergleichen – die Hölle ist lediglich eine nicht sehr kluge Wahl, die von Menschen getroffen wird. Die Bilder der Hölle in den heiligen Schriften, vermutete er, werden zu wörtlich genommen. Genauer betrachtet ist die Hölle ein Zustand, in dem sich jene befinden, die sich von Gott getrennt haben, „ist Leiden, Frustration und Lebensleere ohne Gott“. Die Künstler, die sich bemüht haben, den heiligen Schriften zu folgen, stellten die Hölle als Feuerwelt, die von Teufeln mit Mistgabeln kontrolliert wird, dar. Der Papst versteht jede dieser Darstellungen lediglich als Metapher. (...) 

Wenn also die Hölle der Zustand des menschlichen Geistes und kein Ort ist, dann können wir zuverlässig sagen, dass die Hölle überhaupt nicht existiert. Ist der Zustand des Geistes doch eine Frage der Wahl. Die Hölle existiert demnach lediglich als Zustand, den wir wählen, sie existiert hingegen nicht, wenn wir anders wählen.  

Wenn Sie den ganzen Beitrag von Robert Fulford lesen wollen, dann gehen SIe auf die Seite der Tageszeitung „The National Post“ oder geben Sie in die Suchmaschine Google folgenden Text ein: Robert Fulford's column about Pope John Paul II



Do You Need Help?
Call to free yourself from ghosts, emotional/mental disturbances, illness.